Superwinch Talon Seilwinde

Um die beste Leistung von einer Seilwinde zu erhalten, muss ein sicherer Umgang mit der Winde im Gelände Voraussetzung sein.

Wichtige Kenntnisse für die Arbeit mit der Seilwinde

Für die Zwecke des Windens ist der Bewegungswiderstand eines Fahrzeugs von 5 Hauptfaktoren abhängig:

  • Dem Rollwiderstand des abzuschleppenden Fahrzeugs.
  • Dem Gesamtgewicht des abzuschleppenden Fahrzeugs.
  • Der Beschaffenheit der Oberfläche, über die das abzuschleppende Fahrzeug sich bewegen muss.
  • Der Steigung der Strecke, die das abzuschleppende Fahrzeug hinaufbewegt werden muss.
  • Der Beschädigung, die das Fahrzeug erlitten hat.

Tipps für den Umgang mit einer Seilwinde:

Schleppwiderstand

Der einem Fahrzeug innewohnende Widerstand gegen die Bewegung ist davon abhängig, ob das Fahrzeug eine Beschädigung seiner Rollausstattung erlitten hat, d.h. ob alle oder einige der Räder fehlen oder defekt sind. Wird der defekte Reifen einen erheblichen Schleppwiderstand verursachen, kann es ratsam sein, einen platten Reifen vor Beginn der Abschleppmaßnahmen auszutauschen.

Achtung! Das Gewicht des Fahrzeugs umfasst die gesamte Ausstattung, Gepäck, Kraftstoff, Insassen und andere Güter, die sich im Fahrzeug befinden.

Desweiteren ist die Beschaffenheit der zu überquerenden Oberfläche die zweitgrößte Variable in der Gleichung des Windeneinsatzes. Ein Fahrzeug in gutem Rollzustand auf einem festen Straßenbelag benötigt nur etwa eine Kraft von 4% seines Gesamtgewichts um die Bewegung einzuleiten. Hingegen wird bei einem Fahrzeug, dass aus einem Sumpf gezogen wird, eine Zugkraft von etwa 50% des Gesamtgewichts des Fahrzeugs erforderlich sein. Da jedoch nicht alle Oberflächen eben sind, muss die Berechnung natürlich auch den Coeffizienten für den Steigungswiderstand einschließen.

Die Steigung, die ein Fahrzeug hinaufbewegt werden muss, kann nur eine kurzer Abschnitt der insgesamt zu ziehenden Strecke sein. Zum Beispiel ein Graben, ein großer Stein oder es kann sich dabei um einen langen Anstieg, einen Hügel hinauf, handeln. Sogar bei einem nur relativ kurzen Aufwärtszug muss der Steigungswiderstand berücksichtigt werden. Für den Zweck des Windeneinsatzes in der Praxis kann der Steigungswiderstand als für jeden Grad der Steigung als 1/60 des Fahrzeuggewichts angesetzt werden. Bei Steigungen bis zu 45 Grad.

Die Verwendung einer Umlenkrolle

Das wichtigste Hilfsmittel für erfolgreiches Ziehen mit einer Seilwinde, ist die Umlenkrolle. Diese kann entweder für indirektes Ziehen oder um zum erhöhen der Zugkraft der Seilwinde benutzt werden. Neben der Möglichkeit, die Richtung des Ziehens zu ändern, kann die Umlenkrolle auch benutzt werden, um einen mechanischen Vorteil zu erlangen. Dies bedeutet, dass durch den Einsatz von Umlenkrollen (Snatch Block engl.) eine größere Kraft auf ein Objekt ausgeübt werden.

  • Optimierung der Zugkraft einer Seilwinde mit einfachen Hilfsmitteln
  • Off Road Technik – Verwendung von Umlenkrollen bzw. Flaschenzug
  • Seilwinde und die Verwendung von Umlenkrolle um einen Vorteil des Kraftaufwandes zu erlangen
  • Die Verwendung des Flaschenzug Systems im Off Road Einsatz

Richtige Anwendung einer Winde im Gelände

Sicherer Umgang mit der Seilwinde im Gelände heißt:

  • Gerissene Seilwindenseile können eine großen Schaden anrichten
  • Seilfänger – Tuch oder Decke zum Fangen von gerissenen Seilen im Offroad Einsatz
  • Das Seil einer Winde richtig am Baum befestigen
  • Beim Handhaben oder Aufwickeln des Kabels sollten Schutzhandschuhe getragen werden
  • Ihre Superwinch-Seilwinde ist eine äußerst leistungsstarke Maschine. Behandeln Sie diese mit Respekt.
  • Befolgen Sie immer diese Sicherheitsmaßnahmen. Ihre Superwinch-Seilwinde wurde speziell für das Bergen von Fahrzeugen konstruiert.
  • Nehmen Sie sich nach der Installation Zeit, sich mit dem Gebrauch der Winde vertraut zu machen.
  • Das Seil einer Winde richtig am Baum befestigen
  • Halten Sie den Windenbereich frei
  • Personen dürfen sich während die Winde in Betrieb oder das Windenseil unter Spannung steht ist nicht im Arbeitsbereich Ihrer Superwinch Seilwinde aufhalten.
  • Steigen Sie nicht über ein gespanntes Drahtseil und lassen Sie dies auch niemand anderen tun.
  • Am besten hängen Sie ein Tuch / Jacke / oder ein spezielles „Seilfänger Tuch“ aus dem Zubehör Handel über das gespannte Seil
  • Gerissene Seilwindenseile können einen großen Schaden anrichten